Der 24-Stunden-Dufttag

KOMPONIEREN SIE IHRE EIGENE DUFTWELT-EINFACH ZUM WOHLFÜHLEN

Die Wirkung der ätherischen Öle kann auf vielfältige Weise geschehen:
durch die Nase, also riechen und Meldung ans Gehirn; über die Haut und Schleimhäute, z.B. durch Massagen. In der Aromatherapie werden ätherische Öle sogar zum Einnehmen empfohlen. Da ätherische Öle hochwirksame Substanzen sind, sollte damit nicht experimentiert werden, sondern immer ein qualifizierter Aromatherapeut oder Arzt zu Rate gezogen werden. Wir wollen Sie in dieser kleinen Anleitung ein wenig dazu verführen, mit den wunderbaren ätherischen Ölen zu zaubern. Finden und machen Sie sich selbst Ihren eigenen Lieblingsduft, um ihn in einer Aromalampe zu verdunsten.

Wenn man nur schwer in Gang kommt: Steh auf

  • 7 Tropfen Rosmarin
  • 3 Tropfen Limette

Wenn man es kaum bis zum Mittag schafft: Halt durch

  • 3  Tropfen Zypresse
  • 1  Tropfen Rosmarin
  • 4  Tropfen Grapefruit
  • 2  Tropfen Lemongras

Wenn Sie den täglichen Streß abbauen wollen: Entspannung

  • 4  Tropfen Grapefruit
  • 3  Tropfen Bergamotte
  • 3  Tropfen Lavendel

Wenn der Tag noch nicht vorbei ist – und Sie noch was erleben wollen: Feierabend

  • 4 Tropfen Rosmarin
  • 1 Tropfen Mairose
  • 6 Tropfen Lavendel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.